Ces sponsors prennent en charge le sport canin:

Bienvenue sur le site de CTUS

Die Sporthundetrainer Ausbildung in der Region Bern erfolgreich beendet

Am Samstag konnten rund 13 Kursteilnehmer der Praxisausbildung SHT in der Region Bern, ihre Prüfung erfolgreich absolvieren.

Holzer Ronald
Matanovic Annika
Busslinger Thomas
Habegger Walter
Reichenbach Daniel
Finardi Felix
Iten Selina
Keller Hanspeter
Keller Rebecca
Fuchs Stefan
Westhoff Hedy
Zbinden Sandra
Anneler Luca

 

Wir gratulieren den frisch gebackenen SHT Basis ganz herzlich und wünschen ihnen viel Spass und Erfolg bei der Umsetzung des erlernten Wissens.

Hier noch ein paar Impressionen vom Samstag

 

Mondioring Reglement in Deutsch

Wir haben unter der Rubrik PO/IGP/Mondioring eine deutsche Version des neuen Mondioring Reglements hinterlegt. Freundlicherweise hat Marianne Momo die Übersetzung gemacht.

(Achtung, es handelt sich nicht um die offizielle Übersetzung)

Die Mannschaft für die FCI IGP WM in Österreich steht!

 

 

Ergebnisse der Qualifikationsprüfung in Fräschels

      B C Total
1 Huber David Infinity vom blauen Mistral 98 85 183
2 Achermann Andrea Independent Spirit's Nayeli 93 88 181
3 Haag Werner Ferro vom blauen Mistral 93 87 180
4 Meyer Oliver Vaxx von der Steinteichmühle 96 83 179
5 Balzer Christa Fazer vom blauen Mistral 91 83 174
6 Keller Esther Dexter von Bradenton 88 84 172
7 Thiebet Claudia Independent Spirit's Iloy 88 81 169
8 Mühlemann Cornelia Butch de la Videmanette 81 85 166
9 Iten Selina Iaska vom blauen Mistral 91 Abbr.  
10 Wolf Myriam Gitan z Kovârny Abgemeldet

 

FCI IGP Mannschaft 2019

CH 1 David Huber mit Infinity vom blauen Mistral
CH 2 Andrea Achermann mit Independent Spirit's Nayeli
CH 3 Oliver Meyer mit Vaxx von der Steinteichmühle
CH 4 Werner Haag mit Ferro vom blauen Mistral
CH 5 Claudia Thiebet mit Independent Spirit's Iloy

Ersatz Cornelia Mühlemann mit Butch de la Videmanette

Annette Siegmann mit Elwood vom Mesumer Land als ATIBOX-Weltmeisterin ist mit einer Wild Card ebenfalls dabei

IGBH - Projekt

Mit dem Ziel die Prüfungslandschaft in der Schweiz nicht noch weiter zu diversifizieren und zugunsten der nationalen BH-Sparte, wurde am 01.01.2019 die IGBH (Internationale Begleithundeprüfung) in der Schweiz nicht eingeführt.

Unterdessen sind wir jedoch von vielen Seiten mit dem Wunsch konfrontiert diese Sparte in der Schweiz ausüben zu wollen.

Da sich der Aufwand für Richterausbildung und Hundeausbildung innerhalb beherrschbarer Grenzen bewegt, hat die TKGS nun entschieden die IGBH spätestens per 01.01.2020 als Projekt einzuführen, damit an der nächsten Delegiertenkonferenz fundiert darüber entschieden werden kann, ob diese PO in der Schweiz Gültigkeit erhält und somit vielleicht auch der Grundstein gelegt werden kann, an eine allfälligen WM Schweizer Vertreter entsenden zu können.

Prüfungsteilnahme mit gelbem LH von Jugend+Hund

Prüfungsteilnahme mit gelbem LH von Jugend+Hund

Die Delegiertenversammlung der TKGS hat 2018 beschlossen, dass Jugendliche und junge Erwachsene bis zum vollendeten 20. Lebensjahr, die bei „Jugend+Hund“ aktiv sind,  mit dem gelben Leistungsheft von „Jugend+Hund“ an TKGS-Prüfungen starten dürfen, sofern der Hund nicht bereits ein TKGS-Leistungsheft besitzt. 

Wichtig zu wissen für Prüfungsveranstalter: Das gelbe Leistungsheft von „Jugend+Hund“ ist auf den Namen des Kindes ausgestellt, nicht auf den Hund; aus diesem Grund gibt es im Leistungsheft eine Spalte, in der zwingend der Name des Hundes eingetragen werden muss. Die weiteren Angaben, die im Leistungsheft eingetragen werden: Datum, Veranstaltung, Klasse, Rang, Punkte  und die Unterschrift des Richters.

Sous-catégories