SKG LogoTECHNISCHE KOMMISSION  FÜR DAS GEBRAUCHS-
UND SPORTHUNDEWESEN (TKGS)
der Schweizerischen Kynologischen Gesellschaft SKG

 

Diese Sponsoren unterstützen den Hundesport:

Banner
Willkommen auf der Website der TKGS
Überarbeitung der Reglemente der TKGS PDF Drucken E-Mail
Montag, den 21. Juli 2014 um 19:22 Uhr

Update: KH PO 2015 ist nun auch online (19.09.2014)

Update: LR-O 2015 ist nun auch online (15.09.2014)

Update: WAH PO 2015 ist nun auch online (09.09.2014)

 

Die Allgemeinen Bestimmungen der PO 88 sind 26 Jahre alt, die Zeit hat diese überholt; dies vor allem im Bereich der Prüfungsausschreibung und -Abwicklung sowie im Bereich der Meisterschaften.

Die TKGS muss somit die allgemeinen Bestimmungen der PO 88 neu verfassen damit diese mit der heute gängigen Praxis in Übereinstimmung stehen.

Die allgemein Bestimmungen der PO 88 beinhalten auch PO relevante Sachen welche nicht in diese gehören. So regelt diese spartenspezifische Dinge, wie Leinenlänge, Halsbänder etc.

Dies muss entwirrt werden damit die allgemeinen Bestimmungen und die PO`s klar getrennt, strukturiert und lesbar sind.

 

Die Übungsbeschreibungen der PO 88 sind sehr einfach gehalten. Dadurch hat sich im Laufe der Zeit Vieles ergeben, was nicht niedergeschrieben ist. So verlangt die PO 88 z.B. beim „Setzen Legen“ keine korrekte Grundstellung zu Beginn und am Ende sowie keine gerade Ausführung des „Setzen Legen“ in der Frontstellung. Jeder weiss, dass dies der Hund trotz fehlendem Text so ausführen muss. Der Leistungsrichter bewertet dies auch so; zu lesen ist dies jedoch nicht. Dieser Zustand ist für Hundeführer und Leistungsrichter nicht zufriedenstellend. Eine PO muss für den Hundeführer beschreiben, was er ausbilden muss und für den Leistungsrichter, was er zu bewerten hat.

 

Aus diesem Grund hat die TKGS beschlossen, die Allgemeinen Bestimmungen (AB) sowie die PO`s neu zu schreiben. Die Prüfungsrichter Ordnung 91 (PR-O 91) wird ebenfalls neu als Leistungsrichter Ordnung  (LR-O 15) verfasst.

 

Alle Dokumente unterliegen der Beschlussfassung durch die Delegierten Konferenz vom 07.02. 2015. Bei einer Annahme werden die neuen Reglemente auf den 01.01.2016 in Kraft treten.

Sektionen und Rassevereine können zuhanden der Delegiertenkonferenz Eingaben zu den vorgelegten Reglementen machen.

 

Die TKGS möchte darauf hinweisen, dass bei Eingaben folgendes zu beachten ist:

  • Sämtliche PO`s wurden aufeinander abgestimmt. Dies bedeutet, dass bei einer Eingabe die anderen PO`s ebenfalls beachtet werden müssen.
  • Dies bedeutet, dass sich zum Beispiel bei einer Eingabe im Fährtenbereich, die Eingabe nicht allein für die BH PO gemacht werden soll, sondern auch für die VPG- und die FH 97-PO; ansonsten geht die Einheitlichkeit und Einfachheit in den PO`s verloren, welche angestrebt wird.

 

Da es durch Eingaben zu Anpassungen in den PO-Texten kommen wird, hat die TKGS entschieden, die definitive Rechtschreibung erst nach den Anpassungen der Delegiertenkonferenz vorzunehmen.

Dies auch als Kostengründen. Wenn Sie einen Sachfehler entdecken, so ist die TKGS dankbar, wenn Sie uns diesen melden.

 

Die zur Zeit fehlenden PO`s , die Allgemeinen Bestimmungen der TKGS (AB) und die LR-O 15 werden in den kommenden Wochen fertiggestellt, durch die TKGS genehmigt und laufend aufgeschaltet.

 

Eingabeschluss für Eingaben zuhanden der Delegiertenversammlung der TKGS ist am 31.10.2014.

 

Eingaben können von SKG-Sektionen und Rasseclubs gemacht werden. Sie sind an den Präsidenten der TKGS, Fritz Mauerhofer, Grabemattweg 5, 3612 Steffisburg auf dem Postweg zuzustellen.

 

Bei offenen Fragen wenden Sie sich bitte an: Andi Steinacher, TKGS-Kontrolleur,  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

BH PO 2015

SanH PO 2015

AD PO 2015

FH97 PO 2015

VPG PO 2015

LawH PO 2015

WAH PO 2015

LR-O 2015

KH PO 2015

 

Folgende Sachen wurden auf Eingaben hin bereits angepasst:

Korrigendum PO 2015

  

Fritz Mauerhofer

Präsident TKGS

21.07.2014 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 19. September 2014 um 18:50 Uhr
 
Vorschau auf die Delegiertenkonferenz 2015 PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 18. September 2014 um 18:36 Uhr

(Delegiertenkonferenz der Arbeitsgemeinschaft für das Gebrauchs- und Sporthundewesen der SKG)

 

Datum Samstag, 7. Februar 2015

Ort  Halle der Scintilla AG, Luterbachstrasse, 4528 Zuchwil

Zeit  0900 – ca 1500, je nach Verlauf

Inhalte

- Wahlen

- Behandlung der neuen Nationalen Prüfungsordnungen

- Sportfinanzierung

- Kompetenzenregelung TKGS

 

Besonderes

Die genaue Tranktandenliste folgt

Die Anmeldung der Delegierten erfolgt neu über eine Meldestelle. Die Namen der Delegierten werden erfasst. Die Stimmkarten werden an der Pforte unmittelbar vor der Konferenz gemäss Anmeldung abgegeben.

Die Prüfungsordnungen sind bereits, oder werden umgehend auf der Homepage der TKGS aufgeschaltet. Es werden keine Entwürfe in Papierform versandt. Wer dies unbedingt wünscht, kann dies bei der TKGS verlangen. Es geht darum, die horrenden Druck- und Portokosten einzusparen.

Die Rasseklubs und die Sektionen können bis zum 31.10.2014 Anträge an die TKGS zu Handen der DK einreichen.

Die obligatorische Ausschreibung im Fachorgan „HUNDE“ wird statutengemäss erfolgen.

Die Präsidenten der Rasseklubs und der Sektionen werden zusätzlich per e-mail informiert.

 

Die TKGS freut sich, die Delegierten in Zuchwil zu begrüssen. Es liegt mir besonders daran, der OG Solothurn des SC für die Organisation vor Ort bestens zu danken.

 

 

Fritz Mauerhofer

Präsident TKGS

Steffisburg, 18.9.14

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 18. September 2014 um 18:38 Uhr
 
Mentalkurs PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 18. September 2014 um 18:42 Uhr

Bei meinen Einsätzen als Leistungsrichter fällt mir immer wieder auf, wie die Hundeführer aus Nervosität und überbordendem Leistungswillen ihre Hunde überfordern. Dieser Sachverhalt ist mir persönlich bestens bekannt, weil ich als Hundeführer bei jedem Start eine sehr gute Leistung zeigen wollte. Der Hund ist ein äusserst feinfühliger Partner. Er spürt jede Kleinigkeit unseres Befindens und reagiert darauf auf seine ganz spezielle Art. Es gibt Hunde die ins Meideverhalten abdriften; es gibt solche, die kommen in eine erhöhte Trieblage, sodass sie kaum mehr führbar sind. Es gibt natürlich auch solche, die mit viel innerer Sicherheit den Hundeführer ertragen und ihre gewohnte Leistung zeigen würden, wenn die Fehler des zweibeinigen Partners nicht wären.

 

Wir stellen fest:

Wir müssen im Mentalbereich an uns arbeiten und nicht am Hund.

 

Im Kurs mit Romana Feldmann lernt ihr Methoden die euch unterstützen, eure Nervosität im Griff zu haben, euch (mentale) Ziele zu setzen und mit der richtigen Einstellung heran zu gehen.

Wer am Wettkampf sein Potential ausschöpfen will, muss an seiner mentalen Verfassung arbeiten. Die Pause zwischen den zwei Kursblöcken ermöglicht euch ein erstes selbständiges Üben, und ihr lernt, wie ihr längerfristig daran arbeiten könnt. Denn wie die Techniken des Hundeführens oder wie die Muskeln von Leistungssportlern, muss auch die mentale Fähigkeit trainiert werden. Alles Wissen oder Kraft nützt wenig, wenn es im Kopf nicht stimmt.

 

Also, ergreift die Chance und trefft Romana und Gleichgesinnte beim SC OG Thun.

 

Euer

Präsident TKGS

Fritz Mauerhofer

Link auf Ausschreibung

 
WAH SM 2014 - Rangliste PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 14. September 2014 um 12:49 Uhr

Die TKGS gratuliert Christa Wermelinger zum Schweizermeistertitel der Sparte WAH. Die SM fand heute unter besten Bedingungen in Beckenried statt.

Dem Organisator danken wir recht herzlich für die geleistete Arbeit.

 

1. Christa Wermelinger mit Dun the Flying Eagle V AKZ 291

2. Daniela Murer mit Gero vom Pöschwies SG AKZ 283

3. Nadine Ammann mit El Ninja the Flying Eagle SG AKZ 280


Rangliste

 

 

Severin Kuster

Retthungshundewesen

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 15. September 2014 um 06:49 Uhr
 
FCI IPO WM in Schweden PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 11. September 2014 um 11:58 Uhr

An dieser Stelle werden wir Ihnen in den nächsten Tagen möglichst zeitnah die Resultate der CH-Mannschaftsmitglieder bekannt geben.

 

 ABC 
Tamara Romer939091274
Claude Hennard929089271
Margrit Meyer958784266
Cornelia Burkhard808081251
Esther Keller819081252

 

Da wir nicht wissen ob wir jeweils schnell genug sind, hier noch zur Sicherheit der Link auf die Seite des IPO Fanclubs (vielen Dank an die Kollegen)

http://ipofans.ch/ipofans/index.php/news

und für alle die an weiteren Details interessiert sind, hier auch noch die offizielle Seite der WM

http://www.fciwm2014.se/index_tysk.html

Bleibt uns nur noch die Daumen zu drücken.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 18. September 2014 um 18:42 Uhr
 
Bericht über das Präsidententreffen 2014 PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 09. September 2014 um 06:43 Uhr

Am Präsidententreffen der TKGS trafen sich 51 Präsidenten, oder deren Vertreter, von Rasseclubs, Sektionen oder Ortsgruppen in Sursee und diskutierten über wichtige, laufende Geschäfte im Sporthundebereich, zusammen mit 4 Mitgliedern der Kommission. Die Vertreter aus der Romandie wurden von einer Uebersetzerin unterstützt.

Als Hauptthemen standen folgende Bereiche zur Diskussion:

 

Die neue Nationale Prüfungsordnung (NPO)

Hier zeigte sich ein gewisser Handlungsbedarf im Bereich Law H. Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass koordinierte Gespräche mit den interessierten Kreisen des SAC und den Spezialisten der TKGS zu einer noch besseren Lösung führen könnten. Bis auf ein paar Kleinigkeiten stiessen die Prüfungsordnungen für die anderen Sparten auf Zustimmung.

 

Sportfinanzierung

Die Aufgaben, die die TKGS zu erfüllen hat, werden teurer. Die Anforderungen an die Ausbildung im Bereich Leistungsrichter und Schutzdiensthelfer sind im heutigen Umfeld gestiegen. Die Kommission ist nicht in der Lage, ihren Aufwand mit den bisherigen Einnahmequellen zu decken. Es braucht eine verursachergerechte Quelle für Mehreinnahmen. Während andere Bereiche im Hundesport die Wettkampflizenz kennen, hat sich die TKGS entschieden, mit einer Sportabgabe zu arbeiten, die nur einen Bruchteil der Administrativkosten einer Lizenz verschlingt. Pro Prüfungsteilnehmer sollen vom Veranstalter CHF 5.— an die TKGS überwiesen werden. Unser Prüfungsprogramm ist in der Lage, dies mit einem Minimalaufwand zu verarbeiten. Die TKGS rechnet mit Mehreinnahmen von CHF 20'000.— im Jahr. Die Idee wurde als ein gangbarer Weg anerkannt und kann mit einer breiten Unterstützung rechnen.

 

Kompetenzerweiterung der TKGS

Die heutige Regelung sieht vor, dass auch nur geringfügige Aenderungen in den Reglementen der Delegiertenkonferenz zur Abstimmung vorgelegt werden müssen. Dies ist gerade in der heutigen Situation, wo wir ein ganzes Paket von neuen Reglementen und Vorschriften haben werden, eine kaum praktizierbare Lösung. Es kann ja nicht sein, dass ein erkannter Anpassungsbedarf 3 Jahre warten muss, bis er beschlossen werden kann. Deshalb wird die TKGS der Delegiertenkonferenz beantragen, dass sie geringfügige Anpassungen im Reglementswerk selbständig vornehmen kann, damit ohne Zeitverzögerungen eine optimale Lösung für den Hundesportler erreicht werden kann. Diesen Ueberlegungen brachten die Anwesenden viel Verständnis entgegen. Es ist klar, dass bei uns in der Schweiz der demokratische Grundgedanke immer einen sehr wichtigen Stellenwert hat und man glaubt, wenn man nicht an der Basis abstimmen könne, würde man der Willkür die Türe öffnen. Hier gilt es zu vermerken, dass nicht eine Einzelperson etwas anpassen könnte; es braucht dazu einen Kommissionsentscheid.

 

Richterausbilung

Die neue Richteraubildung mit ihrem 2-Jahres-Rhythmus wurde vom Verantwortlichen vorgestellt und begründet. Der Erfolg ist unverkennbar, haben doch an der letzten Prüfung 3 von 4 Kandidaten den angestrebten Richterstatus erlangt. Gerade diese Neuregelung ist ein Beispiel dafür, dass die TKGS in der Lage sein muss, zu handeln und Anpassungen im Sinne der Sache vorzunehmen.

 

 

Die TKGS dankt allen Teilnehmern noch einmal für ihre aktive Mitarbeit und dem Wirt des Restaurant Brauerei mit seinem Team für die gute Betreuung.

 

Fritz Mauerhofer

Präsident TKGS

 
Neue Kurse PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 31. August 2014 um 08:45 Uhr

Es gibt wieder neue TKGS Kurse:

 

Sani UO Kurs , Samstag 29.11.2014 , 3858 Brienzwiler

Gegenstandsrevierkurs , Sonntag 7.12.2014 , SC OG Bern

 

Details siehe unter Rubrik Ausbildung.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 31. August 2014 um 10:06 Uhr
 
Mondioring - Grand Prix Coupe du Monde 2014 PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 05. März 2014 um 22:16 Uhr

Im Grand Prix anlässlich des Coupe du Monde 2014 in Meran werden folgende Teams die Schweiz vertreten:

 

Kategorie 1: Glätzer Daniel mit Lollita von Watzdorf

Kategorie 2: Spühler Chäschpu mit Amy vom Lothar Sturm

 

Wir wünschen diesen beiden Teams viel Erfolg!

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 04. August 2014 um 21:10 Uhr
 
Veranstalter gesucht PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 27. Juli 2014 um 18:30 Uhr

Die TKGS sucht für die

- SKG SM aller Rassen 2015

- 1. WM Ausscheidung 2015 (2 Tage im März)

einen Veranstalter. Diesbezüglich erteilt der Unterzeichnende gerne Auskunft.

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Josef Vonarburg

Ressort SM aller Rassen und

IPO Ausscheidungen

 
Personelle Aenderung in der TKGS PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 08. Juli 2014 um 21:34 Uhr

Mit einer persönlichen Erklärung per Ende Juni 2014, haben alle TKGS-Mitglieder festgehalten, ob sie bereit sind, sich an der Delegiertenkonferenz vom 07.2.2015 wiederwählen zu lassen.

 

7 von 8 TKGS-Mitgliedern haben sich für eine Wiederwahl entschieden. Pascal Utz hat seine schon vor Monaten angekündigte Entscheidung, sein Amt niederzulegen, bestätigt. Er will sich vermehrt anderen Freizeitbeschäftigungen zuwenden. Dazu wünsche ich ihm viel Freude. Für die gute, fundierte Arbeit im Rahmen der TKGS danke ich Pascal bestens. ---- Es hätte ruhig so weitergehen können.

 

Dieser Umstand führt dazu, dass sich ein neues TKGS-Mitglied zur Wahl stellen muss. Ich bitte interessierte Personen, die sich vorstellen können, eine anspruchsvolle Aufgabe als Kommissionsmitglied zu erfüllen, sich schriftlich zu bewerben. Die Unterlagen sollten einen Lebenslauf (mit Schwergewicht Kynologie), eine Darlegung der Motivation und ein Foto enthalten. Für telefonische Auskünfte stehe ich selbstverständlich zur Verfügung.

 

Fritz Mauerhofer

Präsident TKGS

 

Grabemattweg 5

3612 Steffisburg

 

Tel. 079 311 17 78

 

 

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 09. Juli 2014 um 09:46 Uhr
 
Mondioring, Coupe du Monde PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 15. Juni 2014 um 16:35 Uhr

In Meran starten für die Schweiz:

 

1. Tom Andrykowski mit El Drakkar, 717 Punkte

2. Herbert Zürcher mit Eliot, 712.5 Punkte

3. Regina Schmuki-Flater mit Kim, 712.5 Punkte

4. Marcel Bühler mit Hellboy, 689.5 Punkte

5. Gabriela Ehrismann mit Irex, 683.5 Punkte

1. Ersatz Bea Regg mit Elvis, 676.5 Punkte

2. Ersatz Alain Defilippis mit Boogy, 655 Punkte

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 16. Juni 2014 um 12:07 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2
© Copyright 2009-2015 by TKGS/CTUS