Diese Sponsoren unterstützen den Hundesport:
Dejac SKBS SM

FAQ TKGS Hundesportprogramm

Wir versuchen hier, auf die häufigsten Fragen zum TKGS Hundesportprogramm eine Antwort zu geben.

Was sind die Lizenzkosten?

Die Lizenz kostet CHF 75.- pro Jahr exkl. MWST (81.- inkl. MWST)

Warum brauche ich einen Internet-Anschluss?

Das Prüfungsprogramm muss mit dem Kontrolleurprogramm Daten austauschen, beispielsweise um die Prüfung anzumelden oder um die Prüfungsdaten zu senden. Die Verbindung zum Internet wird für folgende Funktionen benötigt:

  • Registrieren / Freischalten der Lizenz
  • Aktualisierungen herunterladen (z.B. Änderungen bei PR und SDH)
  • Prüfung beim Kontrolleur anmelden
  • Prüfungsfreigabe herunterladen
  • Prüfungsdaten senden ("Prüfungsrapport")

Für alle anderen Tätigkeiten wird keine Internetverbindung benötigt. Das heisst, die Prüfung kann vom Eingeben der Anmeldungen der Teilnehmer bis zum Rangverlesen "offline" erfolgen.

Brauche ich für die Durchführung Internet?

Nein. Sobald die Prüfung vom Kontrolleur freigegeben ist, kann die Prüfung  vollständig (d.h. bis und mit dem Rangverlesen) ohne Internetverbindung durchgeführt werden. Erst für die Übermittlung der Prüfungsdaten an den Kontrolleur braucht es wieder eine Verbindung.

Darf das Programm auf mehreren PCs installiert werden?

Ja. Sie können das Programm auf beliebig vielen PC's installieren. Eine Lizenz kann jedoch nur auf einem PC freigeschaltet werden, das heisst, nur ein PC kann Daten mit dem Kontrolleurprogramm austauschen.

Wozu braucht es die Lizenz?

Das Hundesportprogramm tauscht mit dem Kontrolleurprogramm Daten aus. Damit das Kontrolleur-Programm die Daten der richtigen Sektion und dem richtigen PC zuordnen kann, muss es diese eindeutig identifizieren können.

Ich bereite die Prüfung auf einem PC vor. Am Prüfungstag benutze ich ein Notebook. Brauche ich eine zweite Lizenz?

Nein. Wenn das Prüfungsprogramm auf dem Notebook installiert ist, können Sie die Daten auf dem PC exportieren und auf dem Notebook importieren. Wenn die Prüfung fertig ist, können Sie die Daten auf dem Notebook exportieren und auf dem PC wieder importieren, um die Daten ans Kontrolleurprogramm zu übermitteln. Weitere Informationen finden Sie im Handbuch, Kapitel Service.

Hinweis: Auf dem Notebook werden durch den Import alle Daten des Prüfungsprogramms überschrieben, auch eine allfällige Lizenz. Wenn Sie ein Notebook mit eigener Lizenz verwenden, sollten Sie vorher unbedingt eine Datensicherung vornehmen.

Ich nehme am Prüfungstag zur Sicherheit immer ein zweites Notebook mit. Brauche ich eine zweite Lizenz?

Nein. Wenn das Prüfungsprogramm auf dem Reserve-Notebook installiert ist, können Sie auf diesem eine Datensicherung importieren und die Prüfung damit zu Ende führen. Für die Übermittlung der Daten ans Kontrolleurprogramm müssen die Daten allerdings wieder auf den Computer mit der Lizenz zurückgespielt werden. Weitere Informationen finden Sie im Handbuch, Kapitel Service.

Hinweis: Eine Lizenz auf dem Notebook würde überschrieben. Sollten Sie ein Reserve-Notebook mit eigener Lizenz verwenden, sollten Sie vorher eine Datensicherung vornehmen.

Unser Prüfungsleiter hat gewechselt. Was müssen wir tun?

Der neue PL muss das Programm auf seinem PC ganz normal installieren. Die Daten können auf dem PC des "alten" PL exportiert und beim "neuen" PL importiert werden. Anschliessend kann die TKGS die Lizenz zurücksetzen, so dass die Lizenz auf dem PC des neuen PL freigeschaltet wird.

Wie kann ich das Programm auf einen neuen PC "zügeln"?

Auf dem alten PC müssen die Daten exportiert werden. Auf dem neuen Gerät muss das Programm installiert werden. Danach müssen die Daten importiert werden. Anschliessend muss die TKGS die Lizenz zurücksetzen, so dass diese auf dem neuen PC freigeschaltet wird.

Kann ich Daten vom AS Hundesport übernehmen?

Nein, das ist nicht möglich.

Kann ich das AS Hundesport weiterhin verwenden?

Ja. Die aktuelle Version des Programms AS Hundesport  (Version 2006) ist kompatibel mit dem neuen Kontrolleurprogramm.

End FAQ